ETIKETTENPROFIS FÜR JEDE ANWENDUNG

HERMA

Für alle Anwendungsbereiche die optimale Lösung: zum Adressieren, Kennzeichnen, Ordnen und Beschriften. In allen Formen, Farben und Formaten. Und für alle Drucker. So lassen sich Büro und Alltag perfekt organisieren!

Kinder

MEHR FARBE

FÜR BRIEFHÜLLEN

Strahlend farbenfrohe Kuvert mit Haftstreifen in den Formaten C6 bis C4, mit und ohne Fenster.

XEROX PREMIUM DIGITAL CARBONLESS PAPER

DURCHSCHREIBEPAPIER

Erhältlich in vorsortierten Sätzen oder Einzelblättern. Sparen Sie bares Geld und produzieren Sie Ihre Formulare selbst!

Sport

MEHR FARBE

FÜRS PAPIER

Mit seiner breiten Farbpalette von 30 Farbtönen unterstützt dieses Papier Ihre Kreativität. Von sanften Pastelltönen, über intensive Neonfarben bis hin zu sattem korallenrot ist Maestro Color die ideale Lösung für frische farbenfrohe Ideen.

Unsere Top-Angebote

Unsere Neuheiten

Unsere Bestseller

2000 Jahre Menschheitsgeschichte

Woher kommt Papier? Papier, lateinisch papyrus. Schreibstoff aus den Fasern der Papyruspflanze. In Ägypten wurden vor 3500 Jahren erstmals Papyrusstengel zu Fasermatten verarbeitet und beschriftet. Ein weiterer Vorläufer des Papiers war Pergament aus der Haut von Eseln und Ziegen. Seit rund 2000 Jahren wissen die Menschen um die Kunst des Papiermachens: Es waren die Chinesen (Tsai Lun in China erfand die mechanische Papierherstellung aus Bambus und Stoffstücken), die rund 100 Jahre nach Christi Geburt das Rezept fanden, um Papier herzustellen. An diesem Grundprinzip der Papierherstellung hat sich bis heute nichts geändert. Aber natürlich haben die fortschreitende Zivilisation und die technologische Entwicklung über die Jahunderte hinweg die Ansprüche an das Produkt Papier in qualitativer und quantitativer Hinsicht verändert. Die erste Papiermühle entstand im 14. Jahrhundert in Nürnberg. 1446 erfand Gutenberg den Buchdruck. Papier wurde zum Gebrauchsgut!